Auf Kunsthandwerkermärkten

 

Fast jedes Wochenende sind wir auf einem Kunsthandwerkermarkt, auf Messen oder Ausstellungen vertreten. Meistens verbringen wir unsere Wochenenden an der Ostsee auf den Märkten auf Usedom oder auf dem Darß. Dort haben wir seit einigen Jahren eine richtige Kunthandwerkergemeinschaft, mit denen wir auch mittlerweile selbstorganisierte Märkte durchführen. Meine Frau Petra ist dabei die Verkaufsspezialistin und managed den gesamten Verkauf auf unseren Märkten alleine, während ich mich auf das Herstellen von Schmuck vorort konzentrieren kann. Auf den Märkten können die Kunden unser ganzes Repertoire in Augenschein nehmen, und wenn sie trotz der Vielfalt nichts finden, können sie sich auch ihr eigenes Stück gestalten lassen, Rohbernsteine kaufen oder ihre Kinder Bernsteingraben lassen. Wir bringen zu fast allen Events unseren großen, mit Strandsand und reichlich Bernstein gefüllten Krug mit, aus dem Kinder dann ihre eigenen Bernsteinstücke heraussieben können. Immer wieder werden dann selbst einige Erwachsene zu Kindern.

 

Das Tochterunternehmen

 

Sogar in Schottland findet man nun schon Schmuckstücke aus Janckes Bernsteinwerkstatt. Einige Galerien und Kunsthandwerkläden in den Schottischen Highlands kaufen regelmäßig Bernsteinschmuck von unserer Tochter Saskia.

 

Saskia hat viele Jahre in einer internationalen Bernstein-Arbeitsgruppe am Naturkundemuseum Berlin gearbeitet. Dabei sind auch einige interessante wissenschaftliche Publikationen entstanden, die in internationalen Zeitschriften veröffentlicht wurden.